Ein kurzer Abstecher nach Graz

Auf unserer Rückreise aus Ungarn haben wir einen eintägigen Stop Over in der 2. Größten Stadt Österreichs (ca. 250.000 Einwohner), dem schönen Graz eingelegt.

IMG_3994

Bei der Ankunft waren wir zuerst etwas erschrocken. Schön ist es hier ja gerade nicht, war der erste Gedanke der uns bei der Fahrt durchs Industriegebiet beschlich. Aber so ist das nun mal mit etwas größeren Städten, sie brauchen ein Industriegebiet und dieses ist meistens nicht gerade eine Augenweide. Wir waren also noch guter Dinge, dass es erstmal besser wird, wenn wir den Stadtkern erreicht haben.

Auch unsere Unterkunft das B&B Greiner sah bei unserer Ankunft nicht gerade viel versprechend aus. Die Häuserseiten zur Straße hin sehen hier irgendwie alle ziemlich abgenutzt aus. Umso größer war die Überraschung: Einmal um den Block gefahren, hat unsere Unterkunft einen privaten Parkplatz, einen kleinen Garten – unser Wauzi freut sich und man kann herrlich Draußen sitzen. Die Begrüßung ist mehr als herzlich und dieses österreichische Dialekt ist einfach großartig – symphatisch! Man hat uns wegen unseres Hundes extra das Zimmer im ersten Stock ganz vorne reserviert, damit wir keinen weiten Weg haben – sehr aufmerksam. Das Zimmer ist wunderbar groß, tolles Bad mit Badewanne – ein kleiner Nachteil ist, dass es direkt zur Straße gelegen ist und man daher den Verkehr ziemlich laut hört und es bei sommerlichen Temperaturen doch ziemlich warm wird. Allerdings steht zur Abhilfe ein Ventilator bereit.

Wir genießen einen leckeren Sommersalat und eine kühle Apfelschorle, bevor wir uns auf den Weg in Richtung Innenstadt begeben. Von unserem Kellner werden wir mit einem bis später, Servus und Ba Ba (Bye Bye) verabschiedet – großartig.

IMG_1419

Nach der langen Fahrt von Ungarn entschließen wir, dass uns ein 20 Minütiger Fußmarsch in die Innenstadt sicherlich gut tut. Es ist auch wirklich schön, vorbei an vielen kleinen Wirtshäusern, Kirchen, ein Stück durch den Schlosspark…wenn es nur nicht so irre heiß wäre. 35 Grad, strahlender Sonnenschein. Versteht sich von selbst, dass wir kaum in der Innenstadt angekommen sofort ins Eiscafe stürmen.

IMG_1452

Die Grazer Altstadt verstrahlt einen wunderbar mittelalterlichen Charme der hier und da durch neues Design zum Glänzen gebracht wird. Wir schlendern durch die vielen engen Gässchen, bewundern das schöne Rathaus und schlendern ein bisschen durch die davor aufgebauten Imbissbuden und Kiosks und genießen die entspannte Atmosphäre eines Sommerurlaubtages.

Den lauen Sommerabend haben wir dann im Garten eines steirischen Restaurant ausklingen lassen, bevor wir uns wieder auf den Rückweg zu unserem Hotel gemacht haben.

IMG_4175

Sehenswürdigkeiten:

https://www.graztourismus.at/de/sehen-und-erleben/sightseeing/sehenswuerdigkeiten

Übernachtung:

http://www.wirtshaus-greiner.at/restaurant.htm

Restaurant:

http://www.schmankerlstube.at/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.